Basler Appell

 

Verein

Der Basler Appell gegen Gentechnologie wurde 1988 anlässlich eines Gentech-kritischen Kongresses gegründet. Er hat über 1000 Mitglieder in der ganzen Schweiz und nochmals so viele SympathisantInnen.

Den «Appell», der am Kongress vom 5./6. November 1988 verabschiedet wurde und der zur Vereinsgründung führte, finden Sie hier.

Dafür stehen wir ein

  • keine Patente auf Leben 
  • keine Freisetzung von gentechnisch manipulierten Lebewesen
  • keine gentechnischen Eingriffe beim Tier
  • demokratische Kontrolle der Forschung in Gen- und Reproduktionstechnologie
  • Mitbestimmung der Bevölkerung bei gentechnischen Grossprojekten
  • keine gentechnische Auswahl und Genmanipulation beim Menschen

Sie haben Fragen?

Haben Sie Fragen zur aktuellen Gentechnik-Gesetzgebung in der Schweiz? Suchen Sie Informationsmaterial zu einem bestimmten Thema? Möchten Sie sich eine Meinung bilden über ethisch stark umstrittene Bereiche wie z.B. die Präimplantationsdiagnostik? Oder wollen Sie regelmässig informiert werden über den Stand der Gentechnik in der Schweiz und der EU?

Melden Sie sich bei uns, wir helfen Ihnen dabei!

Sie wollen uns unterstützen?

Der Basler Appell finanziert sich ausschliesslich durch Mitgliederbeiträge und Spenden-

herzlichen Dank!

(Postkonto 40-26264-8)

Mitgliedschaft

Mitglied werden lohnt sich!

Wir schicken Ihnen sechs Mal im Jahr den Rundbrief AHA! mit aktuellen Informationen zur Gentechnologie und zu Alternativen.

Der Basler Appell gibt viermal jährlich den «Pressespiegel Gentechnologie» heraus, den Sie als Mitglied vergünstigt abonnieren können. Dort sind die wichtigsten Artikel zur Gentechnik aus über 30 Zeitungen und Zeitschriften zusammengefasst.

Wir bedanken uns mit einem Geschenk!

Wählen Sie zwischen einem Päckchen BioBravo! Café oder BioBravo! Espresso.

> Anmeldeformular

Jahresberichte

Jahresbericht 2014 (pdf)
Jahresbericht 2013 (pdf)
Jahresbericht 2012 (pdf)
Jahresbericht 2011 (pdf)
Jahresbericht 2010 (pdf)
Jahresbericht 2009 (pdf)
Jahresbericht 2008 (pdf)
Jahresbericht 2007 (pdf)
Jahresbericht 2006 (pdf)
Jahresbericht 2005 (pdf)